Das sollten Sie beim Umbau einer Pilzkopfverriegelung beachten

Warum ein Umbau Ihrer Fenster wichtig sein kann ist klar. Denn steigende Einbruchszahlen veranlassen immer mehr Haus- und Wohnungsbesitzer zum sinnvollen Nachrüsten von Pilzkopfverriegelungen für Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Nachfolgend erhalten Sie eine Anleitung was Sie beim Nachrüsten von Pilzkopfverriegelungen beachten sollten.

Vor allem ältere Fenster benötigen einen Umbau

Neue Fenster werden immer öfter bereits mit Pilzkopfverriegelungen ausgeliefert und montiert. Allerdings werden noch ebenso viele Fenster ohne die sichere Pilzkopfverriegelung verbaut. Vor allem aber bei alten Fenstern können Sie in der Reglen davon ausgehen, dass keine Pilzkopfverriegelung verbaut ist. Ein einfach Blick auf die im geöffneten Zustand sichtbaren Schließbleche verrät schon ob Ihr Fenster sicher ist.

Voraussetzungen für den Umbau mit Pilzkopfverriegelungen

Im Wesentlichen gibt es keine Einschränkung für den Umbau. Nahezu alle gängigen Fenster aus Kunststoff oder Holz können nachträglich mit einer Pilzkopfverriegelung versehen werden. Grundsätzlich können Sie diese Arbeit auch selbst durchführen. Vor allem bei Kunststofffenster bedarf es keiner speziellen Ausrüstung oder Kenntnisse. Allerdings sollten Sie fachliches Grundwissen für Handwerk mitbringen. Bevor Sie jedoch mit der Umrüstung starten können, müssen einige Punkte vorab geklärt werden:

  • Stellen Sie sicher, dass nicht bereits eine Pilzkopfverreigelung installiert ist.
  • Messen Sie Ihr Fenster und das Profil des Fensterrahmens. Hier eine Anleitung.
  • Bestellen Sie den Nachrüstsatz. Hier im Onlineshop.
  • Bereiten Sie die Montage vor. Lesen Sie unsere Montageanleitung und stellen Sie das benötigte Werkezug bereit. Hier die Montageanleitung.

Kann ich den Umbau einer Pilzkopfverriegelung selbst durchführen?

Kontaktieren Sie uns zum Einbruchschutz in Nordrhein-Westfalen

Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Kontaktformular:

Kontakdaten

 

Spamschutz


Nachrüstung von Pilzkopfverriegelungen als Fenstersicherung in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen – Pilzkopfverriegelung als Fenstersicherung. Als  Spezialisten für Sicherheitstechnik erstellen wir für Sie individuelle Sicherheitskonzepte für Türen und Fenster durch Schlösser und verdeckt liegende Beschlagsysteme. Daher führen wir diese Nachrüstungen durch eigene erfahrene Sicherheitstechniker aus.

Neben unserer Bestandsaufnahme vor Ort, erarbeiten wir für Ihr Objekt eine Schwachstellenanalysen. Daraus resultierend erstellen wir Ihnen individuelle Sicherheitskonzepte für wirksamen Einbruchschutz – und das grundsätzlich kostenfrei! Dafür dienen uns als ergänzende Grundlage praktische Empfehlungen rund um den Einbruchschutz durch die Polizei oder deren technische Berater.

Durch eigene Sicherheitstechniker montieren wir  nachrüstbare, einbruchhemmende Fenster-  und Terrassentürbeschläge sowie Türverriegelungen. Weiterhin bauen wir  Sicherheitsverglasungen, Gitter, neue Fenster sowie Türen als Standard und einbruchhemmend nach DIN 18104, Teil I und II ein und reparieren / warten Beschläge aller Art.

Bis zum 31.05.2018 erhalten Sie auf unsere Nachrüstprodukte Sonderrabatte - Jetzt anfragen. Ausblenden