Pilzkopfverriegelung – Nachrüstsatz für Kunststoff-Fenster – Winkhaus activPilot

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

193,60  Preis inkl. MwSt.

Zur Bestellung

Pilzkopfverriegelung für Fensterbeschläge – Nachrüstsatz

Schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor und sichern Sie Ihre Fenster und Fenstertüren (Terrassentüren) mit Pilzkopfverriegelungen. In mehr als 80% der registrierten Einbrüche in Einfamilienhäusern, verschafften sich Einbrecher Zugang über ungesicherte Fenster oder Fenstertüren (Stand: 2014 – polizeiliche Kriminalstatistik). Wie einfach ein herkömmliches Fenster zu öffnen ist, können Sie sich in folgendem Produktvideo anschauen.

Schützen Sie Ihre Fenster und Terrassentüren mit dem Beschlagsystem Winkhaus activPilot Concept. Der Nachrüstsatz beinhaltet ein innovatives Verschlusssystem mit einer einbruchhemmenden Wirkung für Ihre Fenster oder Fenstertüren. Es handelt sich dabei um geprüfte und zertifizierte Nachrüstprodukte  nach DIN 18104-2 für Fenster und Fenstertüren.

So funktioniert die PilzkopfverriegelungIm Gegensatz zu vielen anderen einbruchhemmenden Systemen zeichnet sich das von uns vertriebene Produkt durch einen hohen Bedienkomfort aus.

Die Besonderheit des Winkhaus activPilot – Nachrüstsatzes ist ein achteckiger Pilzkopf  mit einem großen Verstellbereich des Anpressdrucks. Das Beschlagsystem zeichnet sich durch eine besondere Funktionalität und hohen Bedienkomfort aus. Ihre Fenster lassen sich nach der Umrüstung  weiterhin wie gewohnt ohne Mühe öffnen und schließen.

Mit dem Winkhaus activPilot, steht Ihnen ein Sicherheitssystem zur Verfügung, dass die Anforderungen an die Einbruchhemmung bei unverändert leichtgängigem Bedienkomfort kostengünstig erfüllt. Das intelligente, klar strukturierte Baukastensystem des activPilot bietet auch für Ungeübte eine deutlich verbesserte Verarbeitungseffizienz. Die Anzahl der Bauteile wurde drastisch reduziert. Dadurch bietet das Verschlusssystem, eine einfache Möglichkeit des Aufrüstens der Sicherheitstechnik am Fenster.

Sicherheitsschließbleche und Pilzzapfen sind aus gehärtetem Stahl gefertigt.

Sicherheit im Baukastensystem
  • modulares Sicherheitssystem
  • anpassbar an individuelle Anforderungen
  • rationell – automatisierbar
  • flexibel einsetzbar
Sicherheit durch hochwertiges Material
  • hochwertige Materialien
  • dadurch lange Lebensdauer
  • innovative Technik
  • besonders widerstandsfähig
Sicherheit nach Maß mit Pilzkopfverriegelung Winkhaus activPilot
Bestellformular für Pilzkopfverriegelung Winkhaus activPilot
Funktionsweise der Pilzkopfverriegelung Winkhaus activPilot
Lieferumfang der Pilzkopfverriegelung Winkhaus activPilot
Anzahl der Sicherheitsschließteile und Pilzzapfen

++ ACHTUNG ++ Hinweise zur Lieferung++ ACHTUNG ++

Achtung die Montage des hier dargestellten Nachrüstsatzes ist nicht Bestandteil einer Bestellung. Sofern Sie den Einbau nicht selbst vornehmen, fallen hierfür zusätzliche Kosten an. Kontaktieren Sie einen Fachbetrieb in Ihrer Umgebung. Gerne können Sie sich auch auf unserer Seite über mögliche Montagepartner in Ihrer Region informieren. Die Firma PKV Sicherheit übernimmt keinerlei Gewährleistung oder Garantie für entstandene Schäden durch einen fehlerhaften Einbau durch Kunden oder Fremdfirmen.


 

Besuchen Sie uns auch hier:
1

Zusätzliche Information

Schrauben

,

Fensterbreite

, , , , ,

Fensterhöhe

, , , , , , , , ,

Fotos

2 Bewertungen für Pilzkopfverriegelung – Nachrüstsatz für Kunststoff-Fenster – Winkhaus activPilot

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Die Lieferzeit beträgt teilweise weniger als eine Woche. Das System ist so aufgebaut, dass der Einbau mit nur wenigen Schritten erfolgen kann. Im Wesentlichen gibt es 5 verschiedene Arten von Bauteilen für die Beschläge (2 verschiedene Eckumlenkungen und 3 verschiedene Getriebeteile), das macht die ganze Sache sehr übersichtlich.

    Viele Arbeitsschritte wiederholen sich und der Einbau der Schließbleche ist durch die mitgelieferte Schablone an Einfachheit kaum zu übertreffen.

    Das System von Winkhaus ist für die Eigenmontage bestens geeignet. Eine klare Kaufempfehlung.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Eigentlich wollte ich im ganzen Haus ein einheitliches System verbauen. Da aber das frühere Siegenia Aubi A300 nicht mehr angeboten wird musste ich nun auf das Winkhaus Active Pilot wechseln. Mittlerweile wünschte ich mir, ich hätte an allen Fenster das neue System… Aber der Reihe nach.

    Die Bestellung hier wird wie immer unkompliziert abgewickelt. Die Lieferung der sehr passgenau gefrästen Schließbleche sowie der Schrauben (unbedingt mitbestellen! Der Aufpreis ist gering und die Schrauben sind wirklich wertig und natürlich genau passend.) erfolgt durch PKV. Die Getriebe kommen indirekt vom Hersteller über eine Agentur nach Hause. Schade bei dieser Lieferung ist, dass die lackierten Teile (Scherenarm und Scherenlager) nicht besonders eingepackt oder geschützt sind. So kamen diese bei mir mit bereits abgeriebener Farbe an einem Scherenarm an. Das geht besser!
    Die Montage ist hier auf der Seite gut und ausführlich erklärt. Jedoch wird dabei nicht auf das mitgelieferte “Koppelelement KE 500-1” eingegangen. Wie und wo das zu installieren ist, musste ich mir selbst erarbeiten (habe es unterhalb der Schere auf der Bandseite eingesetzt, wo die “Unterbrechung” des ansonsten umlaufenden Beschlages ist. Jedenfalls funktioniert alles einwandfrei, scheint also nicht ganz falsch zu sein.). Aber das könnte gerne noch ergänzt werden.

    Durch die mitgelieferte Schablone ist die Positionierung der Schließbleche nun wesentlich vereinfacht und hat mir sehr viel Arbeit, Fummelkram, falsche Schraubenlöcher und Zeit erspart! Auch dass die Pilzzapfen zugleich die Funktion der Rollzapfen übernehmen (und nicht mehr wie beim alten System getrennt sind) macht das Ganze wesentlich kompakter und einfacher. Das ist sehr gut.
    Da bei diesem System die gesamte Schere mit ausgetauscht wird entfällt das bisher erforderliche Kürzen der alten Schere wie noch im Siegenia Aubi A300. Das ist grundsätzlich nochmals eine Vereinfachung und ermöglicht zudem einen weiteren Pilzzapfen in unmittelbarer Nähe unterhalb des Scherenlagers. Jedoch hat man – in meinem Fall – dann ein anderes Scherenlager am Fenster, welches optisch nicht gerade ein Highlight ist (aber immer noch um Längen besser als nachträgliche Fensterriegel!), bzw. sich zumindest vom Ecklager abhebt, wenn das nicht zufälliger Weise auch ein Winkhaus-System ist.
    Die Fehlschaltsicherung finde ich beim alten System deutlich besser gelöst. Winkhaus setzt da auf einen wenig schönen federgelagerten Bolzen, der doch sehr auffällt ist und zudem nicht den Eindruck erweckt, für die Ewigkeit gemacht zu sein… Der Schnäpper hingegen ist gut.

    Für das Anpassen der Elemente empfehle ich unbedingt einen Bolzenschneider! Das ist wesentlich einfacher und vor allem um Längen schneller als mit einer Metallsäge (wie ich es bei den ersten Fenster noch machte). Die angegebene eine Stunde Arbeitszeit halte ich für optimistisch, aber nach dem ersten Kennenlernen am zweiten, vielleicht nicht allzu großen, Fenster durchaus für realistisch.
    Die Arbeiten sind mit etwas Vorbereitung des Werkzeugs (ich brauchte eine Zange zum Entfernen des alten Bolzen, einen kleinen Akkuschrauber mit einem 2er-Kreuz und einem 20er-Torx-Bit, einen Bleistift, den Bolzenschneider und einen stets gut gefüllten Becher Kaffee) sowie Vorsortieren der Teile für die künftige Montage gut alleine durchführbar. Bei größeren Fenstern/Fenstertüren ist eine zweite Person beim Herausheben sicher hilfreich, geht aber zur Not auch allein. Die Fenster/Fenstertüren habe ich auf mehreren gepolsterten Stühlen abgelegt, so dass ich rundherum gut arbeiten konnte.

    In der Summe kann das Winkhaus-System voll überzeugen. Wenn nun noch die Schwachstellen abgestellt werden (Einbauanleitung um Koppelelement ergänzt, Scherenarm und Scherenlager umverpackt versandt) wäre es perfekt. An die Fehlschaltsicherung werde ich mich wahrscheinlich noch gewöhnen…

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…

Das könnte dir auch gefallen…