Montageanleitung für Pilzkopfverriegelung Winkhaus activPilot

Pilzkopfverriegelung selbst umrüsten – Hier die illustrierte Montageanleitung

Gewusst wie. Nach der erfolgreichen Bestellung und der darauf erfolgten Lieferung durch uns, können Sie nun Ihre Fenster schützen. Wir zeigen Ihnen wie Sie die Pilzkopfverriegelung als einbruchshemmenden Nachrüstsatz in Ihr Kunststoffenster einbauen. Bitte lesen Sie die Anleitung vollständig durch und befolgen Sie die Reihenfolge der Anleitung.

Montageanleitung: So montieren Sie den Nachrüstsatz zur Pilzkopfverriegelung

Montageanleitung für WINKHAUS activPilot

Wir möchten Ihnen hier eine Anleitung für den Einbau des Nachrüstsatzes für Pilzkopfverriegelung zur Hand geben. Mit Hilfe dieser Anleitung und etwas handwerklichem Geschick sollten Sie in der Lage sein, die Beschläge und Schließbleche Ihrer Fenster selbständig zu wechseln.

Bei Fragen zur Einbauanleitung erreichen Sie uns ebenfalls telefonisch oder per email.

Was benötigen Sie zur Montage?

  • ein für das Fenster passenden und vollständigen Nachrüstsatz
  • 1 Person – Der Umbau kann von einer Person bewältigt werden. Jedoch beim Ausbau von größeren Fensterflügeln empfehlen wir Ihnen eine zweite Person zur Unterstützung (nur für den Ausbau und den Einbau des Fensters).
  • Werkzeug

    • Hammer
    • Schraubendreher
    • Akkuschrauber mit Kreuz-Bit und Torx-Bit
    • Metallsäge oder Bolzenschneider bzw. Trennschleifer (Flex)
    • Zollstock
    • eventuell Imbusschlüssel
  • sofern Sie keine passenden Schrauben mitbestellt haben empfehlen wir einen Bohrer
  • etwa 1 Stunde Zeit

Montageanleitung in 5 Schritten

Nachfolgend finden Sie unsere Schritt für Schritt Anleitung für den Einbau eines Nachrüstsatzen für Pilzkopfverriegelung. Bitte lesen Sie die Hinweise gründlich und beachten Sie die Reihenfolge der Arbeitsschritte, um Einbaufehler zu vermeiden.

1. Schritt - Fenster ausbauen
2. Schritt - Demontage der Beschläge
3. Schritt - Demontage der Schließbleche
4. Schritt - Montage der Beschläge
5. Schritt - Montage Fenstergriff und Schließbleche / Fenster einbauen
Einbauhinweise zu TYP 6
Einbauhinweise zu TYP 6

Winkhaus_Typ6

Einbau Typ 6

Bei Sicherheitsbeschlag Typ 6 (offenes System) befindet sich das Ecklager in der Beschlagaufnahmenut. Der Einbau ist identisch mit dem von Typ 4 (geschlossenes System). Die Getriebeverlängerungen enden jedoch am Ecklager. Je nach Belieben kann man den Koppelschuh hier sichtbar lassen oder für einen optisch besseren Eindruck mit den Getriebeabschnitten und Stulpplatten verdecken.

Bis zum 31.05.2018 erhalten Sie auf unsere Nachrüstprodukte Sonderrabatte - Jetzt anfragen. Ausblenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen