Einbruchschutz für Fenster und Terrassentüren

Die Zahlen sind alarmierend und sprechen eine eindeutige Sprache. 450 Einbrüche finden deutschlandweit täglich statt. Schützen Sie sich davor. Denn auch das ist mit einfachen Mitteln möglich.

Entwicklung der Einbrüche

Im Diagramm dargestellt die Entwicklung der bei Versicherern erfassten und entschädigten Einbrüche.

Erfasst wurden hier natürlich nur die versicherten Schäden. Die Zahl der versuchten Einbrüche oder von Einbrüchen in nicht versicherte Objekte werden hier nicht erfasst.

Auch ohne diese Daten ist eine Steigerung der Einbrüche von mehr als 40% in den vergangenen 7 Jahren zu verzeichnen.

Diese Zahlen sind alarmierend. Zumal die Aufklärungsquote bei Einbrüche etwa bei 15% liegt.

Schützen Sie Ihr Eigentum

Mit einfachen Mitteln können Sie sich gegen einen Einbruch schützen. Denn in über 70% der Fälle kommen die Einbrecher über Terrassentüren oder Fenster im Erdgeschoss. Diese gilt es daher zu sichern.

Mehr als 70% der Einbrecher kommen tagsüber, zwischen 10:00 und 20:00 Uhr. Um nicht aufzufallen versuchen Einbrecher Lärm zu vermeiden. Sie kennen die Schwachstellen an einem Haus oder einer Wohnung genau und suchen diese gezielt auf.

Mit einer Pilzkopfverriegelung oder einer Fenstersicherung durch Aufschraubsicherungen können mehr als zwei Drittel aller Einbrüche verhindert bzw. erschwert werden.

Bis zum 31.05.2018 erhalten Sie auf unsere Nachrüstprodukte Sonderrabatte - Jetzt anfragen. Ausblenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen